Der letzte Pilger

Denn wir können nur hassen, was wir lieben

Es ist Frühling in Oslo, als ein grausames Verbrechen geschieht: Der ehemalige Widerstandskämpfer Carl Oscar Krogh wird brutal ermordet. Er war eine Institution in Norwegen und stand während des Krieges immer auf der richtigen Seite. Wer bringt einen Mann um, den alle bewundern? Kurz zuvor findet man in der Nordmarka drei Leichen. Unter ihnen ein kleines Mädchen. Kommissar Tommy Bergmann ist scharfsinnig, klug und eingefleischter Selbsthasser voller innerer Abgründe. Er sieht einen Zusammenhang: Alle Toten haben eine Verbindung zu Agnes Gerner, einer Agentin des norwegischen Widerstandes gegen die deutsche Besatzung. Schon bald begreift Bergmann, wie nah Liebe und Hass beieinander liegen.

€ 14,99 [D] € 15,50 [A]
» In den Warenkorb legen

Lieferzeit 3 - 4 Werktage

Versand & Lieferung

Der letzte Pilger - Gard Sveen
Der letzte Pilger - Gard Sveen
  • Kriminalroman
  • Hardcover
  • Klappenbroschur
  • 544 Seiten
  • Den siste pilegrimen
  • Aus dem Norwegischen übersetzt von Günther Frauenlob.
  • ISBN-13 9783471351161
  • Erschienen: 26.02.2016
  • Band 1
  • Leseprobe
  • 300 DPI
  • U4

Pressestimmen

"Guter Autor, tolles Buch"

Morgenpost am Sonntag, 12.06.2016

"Ein großartiges Krimi-Debüt, zu Recht ausgezeichnet als bester Krimi Skandinaviens.Denn Gard Sveen versteht es nicht nur, eine spannende Geschichte zu erzählen, er nimmt den Leser auch mit auf eine interessante Zeitreise nach Norwegen und Schweden in Zeiten des Krieges."

Ruhr Nachrichten, 04.04.2016

"Gard Sveens Krimidebüt war in Skandinavien ein großer Erfolg und erhielt mehrere wichtige Preise. Zu Recht, denn neben einer ausgefeilten Handlung und gut gezeichneten Figuren bietet es jede Menge Spannung und Dramatik." ""Der letzte Pilger" zählt für mich zu den besten neuen Krimis dieses Frühjahrs."

WDR 2, Oliver Steuck, 28.03.2016

"Der anspruchsvolle Krimi spielt auf zwei Zeitebenen und verwebt mehrere Erzählstränge miteinander. Preisgekrönter Auftakt einer neuen Reihe."

Hörzu, 24.03.2016

"Gard Sveen ist mit "Der letzte Pilger" ein überraschender, anspruchsvoller Kriminalroman gelungen." "Der letzte Pilger" ist ein hervorragend erzähltes, gefühlvolles und vielschichtiges Buch. Kein Krimi zum Nebenbei-Verschlingen, sondern ein Kriminalroman, der viel von skandinavischer Zeitgeschichte erzählt."

WDR 4, Stefan Keim, 15.03.2016

"Der norwegische Autor Gard Sveen erzählt in seinem Krimidebüt "Der letzte Pilger" eine packende Geschichte um alte und um neue Schuld."

Hamburger Abendblatt, 15.03.2016

"Deutsche Soldaten und Geheimpolizisten, Widerstandskämpfer, Kollaborateure und viele mehr. Gard Sveen hat aus all diesen Zutaten eine faszinierende und spannende Geschichte gewoben, deren Verästelungen erst im überraschenden Finale zusammen geführt werden."

krimi-couch.de, Andreas Kurth, 01.03.2016

"Hier kommt ein neuer heißer Krimi-Stoff aus dem hohen Norden." "... ein rasanter Mix aus Krimi und Spionage-Thriller..."

Brigitte, Angela Wittmann, 17.02.2016