Dr. Hoffnung

"Hoffnung ist ein kostbares Medikament, der beste Freund der Liebe zu mir selbst und zu meinem Leben. Hoffnung kann sogar heilen.“ Miriam Pielhau

"Dr. Hoffnung" ist die Geschichte eines eigentlich unmöglichen Heilungsweges. Johanna hat alles Menschenmögliche in die Wege geleitet, um gesund zu werden. Und sie hat es geschafft – trotz der Diagnose „unheilbar krank“. Unterstützt wurde sie von ihrer besten Freundin Miriam Pielhau, die selbst Brustkrebs hatte. Ein offenes und ehrliches Buch über eine starke Frau, die sich die Hoffnung nie nehmen ließ und ihre tödliche Krankheit ganzheitlich besiegte. Mit vielen konkreten Tipps für Betroffene und deren Angehörige.
Johanna, die engste Freundin von Miriam Pielhau, erhält die niederschmetternde Diagnose: Krebs, unheilbar. Eine emotionale Achterbahnfahrt beginnt. Miriam Pielhau, die selbst an Brustkrebs erkrankte, will das Wort „unheilbar“ nicht akzeptieren. Deshalb tut sie alles, damit Johanna die Hoffnung auf Heilung niemals aufgibt. Sie begleitet sie zu Ärzten und zur Chemotherapie. Sie ermuntert sie, die inneren und äußeren Störungen aufzufangen, Eigenverantwortung zu übernehmen, aber auch in den richtigen Momenten loszulassen. Gemeinsam suchen sie nach Wegen, die lebensbedrohliche Krankheit ganzheitlich zu überwinden. Und dann geschieht das Wunder: Die Tumorwerte sinken.

€ 18,00 [D] € 18,50 [A]
» In den Warenkorb legen

Lieferzeit 3 - 4 Werktage

Versand & Lieferung

Dr. Hoffnung - Miriam Pielhau
Dr. Hoffnung - Miriam Pielhau
  • Memoir Spiritualität
  • Hardcover
  • gebunden mit Schutzumschlag
  • 240 Seiten
  • ISBN-13 9783793422976
  • Erschienen: 14.03.2016
  • Leseprobe
  • 300 DPI
  • U4

Pressestimmen

"In 'Dr. Hoffnung'... schreibt Pielhau detailliert, berührend und packend über ihren zweijährigen Kampf gegen das böse 'K-Ding' und gibt für Betroffene wertvolle Tipps."

gesund & fit, Nina Fischer, 21.03.2016